Schaustellerverband Mönchengladbach
 

Das Gewerbe



Bundesweit haben die Volksfeste als Freizeitprodukt jährlich über 178 Millionen Besucher.

 

Unabhängig von Portemonaie, Bildungsgrad oder sozialem Status, richtet sich das Volksfest an alle Menschen und bietet Orte der Begegnung und der Kommunikation.

 

Daten aus zwei Jahrhunderten Schaustellergeschichte

1775    Das erste kleine, künstlerisch gestaltete Holzkarussell ist die Attraktion im Pariser Vergnügungspark "Jardin Monceau".


1826     konstruiert Engelbert Zirnkilton, ein Holzschnitzer und Schuhmacher aus Passau, den "Passauer Prater", ein Karussell mit 16 Holzpferdchen. Erste Geräte dieser Art sind schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf deutschen Jahrmärkten zu sehen.


um 1850     beginnt der Einzug der Schaubuden auf den Jahrmärkten. Erstmals wird Kleinkunst dort "in organisierter Form vorgeführt", und erstmals tritt der "Recommandeur", der durch gezielte Anpreisung das Publikum neugierig macht, professionell in Erscheinung. Erst ein halbes Jahrhundert später, um 1900, entwickeln sich die ursprünglichen Schaubuden mehr und mehr zu Varietés mit musikalisch-tänzerischen, akrobatischen und magischen Programm-Bestandteilen.


1856    setzt man in England erstmals - zunächst versuchsweise - die Dampfkraft zum Antrieb eines Karussells ein.


um 1890    beginnt - wiederum in England - der Vormarsch der Dampfzugmaschinen, der sogenannten "Lokomobile". Diese Mehrzweckfahrzeuge haben am Bug einen Generator zur Erzeugung von elektrischem Strom für den Schausteller-Geschäftsbetrieb und können - beim Transport von Platz zu Platz - bis zu acht Wagen ziehen.


1890    wird dem deutschen Volksfestpublikum die erste Schiffschaukel präsentiert. Eine besondere Attraktion ist zeitweise die sogenannte "Hexenschaukel", eine Konstruktion, bei der sich Wände und Decken um den Fahrgast in der Schiffschaukel drehen.


1893    konstruiert der Ingenieur Georg W.G. Ferris das erste große Riesenrad. Noch heute heißen in den USA die Riesenräder "Ferris Wheels".


1908    liefert die amerikanische Firma Bartling die erste transportable Achterbahn der Welt an einen Münchner Schausteller.


1925    wird in den USA der erste Autoscooter entwickelt. Es dauert nur ein Jahr, bis diese neue Attraktion auch auf einem deutschen Jahrmarkt zu bestaunen ist.

© 2007 - 2013 Volksfeste Schaustellerverband, Kirmes, Event Mönchengladbach | Admin | Impressum | Kontakt |
Frühkirmes Rheydt 2017
Frühkirmes Rheydt 2017
Rheydter Frühkirmes 2017      ...
Termine
23.02.17 - 28.02.17
23.02.17 - 27.02.17
23.02.17 - 27.02.17
15.04.17 - 23.04.17
15.04.17 - 18.04.17
News
    Rheydter Frühkirmes 2017 Bewerbungen der...